Hier soll ein Treffpunkt und Ort für geselligen Austausch geschaffen werden, in dem alle Bewohner:innen und auch Besucher:innen herzlich willkommen sind. Wir möchten ein inklusives Angebot der Begegnung schaffen, in dem eine urbane Kommunikations- und Medienatmosphäre entstehen kann. Inklusion bedeutet für uns, es spielt keine Rolle, welchen kulturellen, ethnischen, religiösen Hintergrund jemand hat, welche Hautfarbe, welches Geschlecht, welche sexuelle Orientierung oder ob die Besucher:innen ein Handicap (Einschränkung) haben. In der darin befindlichen Mit-Mach-Küche wollen wir gemeinsam kochen und interkulturelle Brücken schlagen. Auch die gesunde biologische Ernährung und der Austausch zur Verarbeitung und Herstellung von Lebensmitteln in unterschiedlichen Varianten werden hier ihren Platz finden.
Das Mit-Mach-Café inklusive der Mit-Mach-Küche ist als non-profit Projekt geplant, wer sich einbringen möchte, melde sich bitte, wir freuen uns.

Kontakt